Rok publikacji: 2020
Europa

Suchen, was uns verbindet Entwicklung, Chancen und Herausforderungen deutsch-polnischer Städtepartnerschaften

Pobierz

Am Anfang wurde diese Zusammenarbeit eher als Entwicklungshilfe wahrgenommen. Aber jetzt betrachten wir einander als Partner auf Augenhöhe; die Geschichte spielt hier keine große Rolle. [Stadtverwaltung Polen]

Vor Polens Eintritt in die EU waren es mehr Hilfsaktionen für [Stadt X]. Heute steht uns ein richtiger Partner gegenüber, der sich mit uns austauscht und kommuniziert. [Stadtverwaltung, Deutschland] 

Am besten ist es immer, am Anfang nach gemeinsamen Nennern zu suchen. Nach Dingen suchen, die uns verbinden - denn man könnte immer etwas finden, das uns trennt. Daher suchen wir nicht auf Biegen und Brechen einen Partner, aber wenn es Gemeinsamkeiten gibt und eine Geschichte, die den nachfolgenden Generationen vermittelt werden soll, dann wird uns dies immer verbinden. [Stadtverwaltung, Polen] 




Partnerschaften zwischen Städten aus Deutschland und Polen sind eine von vielen Ebenen der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Einige von ihnen wurden vor einigen Jahrzehnten initiiert, als vor allem Westdeutsche den Einwohnern des damaligen kommunistischen Polens helfen wollten, motiviert durch den Wunsch, die Schäden des Zweiten Weltkriegs wiedergutzumachen. In den 1990er Jahren und kurz vor dem Beitritt Polens zur Europäischen Union tauschten Vertreter deutscher Städte ihre Erfahrungen mit Polen aus. Die Polen hingegen sahen die Zusammenarbeit mit westlichen Städten als Beweis für die Zugehörigkeit zu einer gemeinsamen europäischen Familie. Heutzutage ist der Erfahrungsaustausch immer häufiger wechselseitig, die Beziehungen sind partnerschaftlich, die Zusammenarbeit basiert oft auf konkreten Projekten. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie von keinen Herausforderungen steht. In einigen Städten mangelt es an Ideen, wie man Kontakte knüpfen, junge Menschen zum deutsch-polnischen Austausch ermutigen und über schwierige Themen sprechen kann. Es ist immer noch die beste Grundlage für die gemeinsame Arbeit, wenn man  gemeinsame Interessengebiete findet. Und überall ist zu beobachten, dass der Schlüsselfaktor für eine gut funktionierende Partnerschaft Menschen sind, die sich hier engagieren. 

Die Publikation präsentiert die Ergebnisse einer Umfrage unter Vertreterinnen und Vertretern  deutscher und polnischer Stadtverwaltungen sowie von mehreren Dutzend vertiefender Interviews mit Personen, die an der Zusammenarbeit zwischen Städten beider Länder beteiligt sind. Sie enthält auch Empfehlungen und Ideen für die Weiterentwicklung deutsch-polnischer Partnerschaften.

 

Pobieranie publikacji

Podaj adres e-mail, na który publikacja ma zostać wysłana:

Polecamy

NIEM - Krajowy Mechanizm Ewaluacji Integracji
Monitoring i poprawa integracji beneficjentów ochrony międzynarodowej. forintegration.eu

Przeskok do zgody

Seria podkastów poświęcona historii optymizmu, tj. aktywności Polek i Polaków, która doprowadziła do obalenia komunizmu w 1989 roku.
Zapisz się do newslettera
Newsletter